Kriesmuehle.de
Kriesmühle.de
 
 
   - Kriesmuehle
   - Besitzer
   - Chronik
   - Turbine
 
   - aktuelle
   - in Farbe
   - in Schwarz/Weiss
   - der Turbinen Bau
   - Wassereinlauf
   - Spg Turbine
   - Wasserpegel
   - Wasserauslauf
 
 « Photovoltaik
 
 « Rezepte
 
 « Kontakt
 
 « Disclaimer
 
www.kriesmuehle.de/Rezepte
     
  Rezepte aus der Kriesmuehle  
   
  Holundersaft

24 Holunderblueten
1l Weinessig
2kg Zucker
4-5 Zitronen

Zunaechst wird alles zusammen eingeweicht. Dieses laesst man 8 Tage stehen und ruehrt es jeden Tag einmal um. Dann wird es gesiebt und in Flaschen abgefuellt.


Holundersaft gleich zum Trinken

7 Blueten
1 Kilo Zucker
2 Zitronen klein schneiden
1/4l Weinessig
7-8l Wasser

Alles zusammen in ein Gefaess 2 Tage stehen lassen oftmals umruehren (fertig). Es kann auch mehr oder weniger Wasser genommen werden, je nach Geschmack. einfrieren oder aufkochen


Apfelweinholundersaft

1l Apfelwein
24 Holunderblueten
2kg Zucker
4 Zitronen

Nach dem Absieben aufkochen und heiss in die Flaschen tun.


Schwarzer Holundersaft

Beeren entsaften
1l Saft
500g Zucker


Spatzekloes

1000g Weizenmehl
2-3 Eier
1 Prise Salz
etwas Wasser

Die Fertige Masse in kochendes Wasser mit dem Loeffel Teigklumpen hineingeben.
Anschliessend klein schneiden und in der Pfanne braten Ruehrei darueber und dazu Apfelkompott servieren.


Kartoffelsalat

Pellkartoffel (fest kochend)
Essig
Oel
Salz
Pfeffer
Zwiebel

Pellkartoffel 1/2 Stunde kochen anschliessend pellen und klein schneiden. Wuerzen und etwas Wasser heiss machen Bullion und geruehrt und an Kartoffelsalat machen.

Omas Pfannekuchen

250g Mehl
250ml Milch
125ml Mineralwasser
3 Essloeffel Zucker
1 prise Salz
2-3 Eier
1 Teelöffel Backpulver

Erst Fluessigkeit aufschlagen dann das Mehl unter heben.


Oma`s Lebkuchen

1000g Weizenmehl
500g Zucker
500g Gelee
1 Teeloeffel Natron
1 Teeloeffel Zimt
1 Teeloeffel Nelken
1 Teeloeffel Anis
1 Teeloeffel Hirschhornsalz
1 Paeckchen Backpulver
1 Essloeffel Kakao oder Schokolade
250ml Milch
etwas Zitronat & Orangschat


Hansen - Jesentorte

100g Zucker
100g Butter
125g Mehl
4 Eigelb
1 Paeckchen Vanillezucker
1/2 Teeloeffel Backpulver
40g Mandeln auf ein Boden

Von der Masse zwei Boeden machen, auf je einen Boden 2 Eiweiss steif schlagen dann 50g Zucker nach und nach dazugeben. Auf jeden Boden streichen und mit Mandeln (gehobelt) bestreuen, 180 Grad (Gas 2 - 3) 20 - 30 Minuten backen.

Fuellung

2 Becher Sahne
1 Dose Mandarinen (ohne Saft)
1 Paeckchen Sahnesteif
1 Essloeffel Zucker


Biskuitboden

2 Eigelb
100g Zucker
1 Paeckchen Vanillezucker
3 Essloeffel heisses Wasser
10 Minuten schaumig schlagen
90g Mehl
1 Teeloeffel Backpulver
1 Paeckchen Vanillepudding
2 Eiweiss zu Eischnee schlagen und darunter heben


Waffeln

125g Margarine
50g Zucker
1 Paeckchen Vanillezucker
2-3 Eier
1/4l Milch
250g Mehl
1 Teeloeffel Backpulver


Donauwellen

250g Margarine
300g Zucker
500g Mehl
1 Paeckchen Backpulver
1 Paeckchen Vanillezucker
4 Eier
etwas Milch

Ruehrteig herstellen

1 1/2 - 2 Glaeser Sauerkirschen

Bei 175 Grad (Gas 2) 35 - 40 Minuten backen. 2. Schiebleiste von unten

Creme:
1 Paeckchen Vanillepudding
125g Zucker
250g Butter
500ml Milch
etwas Palmin

Buttercreme herstellen

Schokoladenglasur:
1 Ei
1 Schuss Dosenmilch
2 1/2 Essloeffel Puderzucker
2 1/2 Essloeffel Kakao
4 Wuerfel Palmin
nach dem Aufloesen heiss unterruehren (nicht zu heiss)

Die Haelfte des Teiges auf ein Blech verteilen, die untere Haelfte mit 2 Essloeffel Kakao vermischen und ueber den weissen Teig verstreichen. Darauf die entkerten Sauerkirschen verteilen. Nachdem Erkalten mit Buttercreme gleichmaessig bestreichen und zum Schluss die Schokoladenglasur verteilen.


Weihnachtstorte


Teig

100g Butter (Zimmertemperatur)
100g Zucker
2 Eier
1 Paeckchen Vanillezucker
100g Mehl
1 TL Backpulver
1 TL Zimt
2-3 Essloeffel Rum (wahlweise)

nach dem Verruehren in eine Form geben.

Belag

2 Aepfel ohne Schale in Scheiben auf den Teig legen
4 Eiweiss + Prise Salz steifschlagen
200g Puderzucker langsam zugeben
100g Mandel
2 Teeloeffel Zimt
3 Essloeffel Amaretto (wahlweise)

Backzeit

im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad zugedeckt mit Backpapier backen
anschliessend weitere 15 Minuten ohne Backpapier backen

Nach dem Abkuehlen
3 Becher Sahne
2 Paeckchen Vanillezucker

Sahne mit Vanillezucker steifschlagen

Kurz vor dem Servieren Zimt darueber streuen.

7 Minuten Kuchen

4 Becher Sahne
4 Paeckchen Sahnesteif

Schlagen

4 Becher Schmand
4 Paeckchen Vanillezucker

Alles vermischen und unterheben

3 - 4 Pack Frischeiwaffeln

1. Schicht Waffeln am Blech
2. Schicht Masse
3. Schicht Waffeln
4. Schicht Masse
5. 2 Becker 500g Kirschgruetze darueber verteilen.

Nachtisch

2 Becher Saure Sahne
2 Becher Schmand
2-4 Essloeffel Zitronensaft
80g Zucker
2 Paeckchen Vanillezucker

Alles zusammen ruehren.

1 Becher Sahne
3 Paeckchen Sahne Steif

Die Sahne steifschlagen und mit einem Schneebesen unter die Massen heben.
Das Ganze ueber Nacht kuehl stellen.

Zum Anrichten 500g Rote Gruetze darueber verteilen.

 
   
  © Kriesmuehle.de 2003 - 2019. All rights reserved.